ODS Blog – Corporate Crime Stories

Willkommen zum Blog der Forschungsgruppe Organisationale Devianz-Studien

Eule_Quelle PixabyLiebe Leserinnen und Leser,

wir, die Heidelberger Gruppe für Organization Studies (HeiGOS), insbesondere das Team vom Forschungsbereich Unternehmenskriminalität und „Organisationale Devianz-Studien“ am Max-Weber-Institut für Soziologie der Universität Heidelberg, möchten Ihnen künftig circa 2 x monatlich pointierte und anregende “Corporate Crime Stories” in deutscher und teilweise auch englischer Sprache bieten. Wir stellen Ihnen/Euch eine soziologische Perspektive auf vielfach in den Medien diskutierte Kriminalfälle, auf Korruption und Manipulation vor. Dabei stehen nicht so sehr der einzelne Täter und seine Psychologie im Vordergrund, sondern die Handlungskonstellationen, Anreiz- und Gelegenheitsstrukturen, die dazu führen, dass Unternehmen, Krankenhäuser, Sportverbände etc. und ihr Personal legale Pfade verlassen.

Unser Blog versteht sich als Plattform einer offenen, konstruktiven Diskussionskultur. Wir möchten Ihnen eine kurzweilige, aber gleichwohl erkenntnisreiche Lektüre mit einer entsprechenden Portion Hintergrundinformation bieten – ohne mit unseren Beiträgen den Anspruch zu verbinden, absolute Wahrheiten zu verkünden. Wir sehen diese vielmehr als ein Mittel, zu einer wissenschaftlich fundierten Meinungsbildung zu gelangen. Und wenn unsere Beiträge zur weiteren Beschäftigung und zur Reflexion der Themen anregen, wäre ein wichtiges Anliegen des Blogs erfüllt.

Wenn Sie den Blog nicht mehr wünschen, reicht eine kurze E-Mail an die unten stehende Adresse, um aus dem Verteiler herausgenommen zu werden.

Ihr Redaktionsteam


Aufnahme in unseren E-Mail-Verteiler gewünscht?

Gerne nehmen wir Sie in unseren E-Mail-Verteiler auf. Sie erhalten dann automatisch von uns eine Nachricht, sobald wir einen neuen Beitrag in unserem Blog veröffentlicht haben. Schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail an: heigos@soziologie.uni-heidelberg.de

Autoren und Autorinnen

Dr. Stefan Bär
Dipl.-Soz. Friederike Elias

Dr. Jaok Kwon-Hein
Dipl.-Soz. Yuanyuan Liu
Prof. Dr. Markus Pohlmann
Steffanie Richter, M.A.

Aufnahme in den E-Mail-Verteiler erwünscht?
heigos@soziologie.uni-heidelberg.de

Save the date!
5.-7. Oktober 2017
Herrenhäuser Symposium
Bribery, Fraud, Cheating - How to Avoid Organizational Wrongdoing