Laufende Forschungsprojekte im Bereich Krankenhaussoziologie

Arbeitsbedingungen des Pflegepersonals im Krankenhaus

Dr. Stefan Bär & Dr. Sebastian Starystach

Zeitraum: begonnen 2015

Hintergrund: Wenn es aktuell um Krankenhäuser in Deutschland und die dort herrschenden Arbeitsbedingungen geht, dann ist in der Regel von Arbeitsverdichtung und Zeitdruck die Rede. Die Arbeitssituation für das Krankenhauspersonal wird dabei in Arbeitspolitik wie Wissenschaft regelmäßig als Folge der spätestens mit Beginn der 2000er Jahre angelaufenen Re-Organisation der stationären Krankenbehandlung interpretiert und durch die Annahme der Ökonomisierung des Gesundheitssystems kontextualisiert.

Ziele: Unsere Forschungsfragen adressieren einerseits den institutionellen Wandel und anderseits die Folgen der Re-Organisation von Krankenhäusern und die damit verbundenen Umgangsformen.

Publikationen:

Bär S., Starystach S. (2018): Psychische Belastungen des Pflegepersonals im Krankenhaus: Effekte von Status und Organisationsstrukturen. In: Das Gesundheitswesen 80 (08/09/2018), S. 693-699, e-first am 15. Mai 2017, DOI: 10.1055/s-0042-123850.

Bär S., Starystach S. (2018): Arbeitsbedingungen in der Krankenhauspflege. Ein (institutionen-)theoretischer und empirischer Beitrag zur Analyse der Organisation Krankenhaus. In: Soziale Welt 68 (4/2017), S. 385-403, DOI: 10.5771/0038-6073-2017-4-385.

Starystach S., Bär S., Ernst C., Streib C. (2018): Organisationale Hindernisse auf dem Weg zur Profession. Eine wissenssoziologische Untersuchung über das berufliche Selbstverständnis von Pflegekräften im Krankenhaus. In: Arbeit. Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik (im Erscheinen)