W3-Professur für Soziologie mit Schwerpunkt empirische Makrosoziologie

An der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ist am Max-Weber-Institut für Soziologie, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, die

W3-Professur für Soziologie mit Schwerpunkt empirische Makrosoziologie

zum Wintersemester 2020/2021 zu besetzen.

Aufgaben
Der/die erfolgreiche Bewerber/in soll zum Ausbau der empirisch-vergleichenden Makrosoziologie am Max-Weber-Institut für Soziologie beitragen. Neben der Allgemeinen Soziologie soll er/sie insbesondere in der empirisch vergleichenden Gesellschaftsforschung ausgewiesen sein. In der Lehre wird ein Beitrag zum Lehrangebot im Bachelor- und Masterstudiengang Soziologie der Fakultät, insbesondere der soziologischen Institutionenanalyse, erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen
Voraussetzungen für die Stelle sind gemäß § 51 Landeshochschulgesetz insbesondere eine herausragende einschlägige Promotion, pädagogische Eignung sowie zusätzlich wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation, eine vergleichbare Qualifikation, insbesondere eine erfolgreich evaluierte Juniorprofessur oder durch gleichwertige wissenschaftliche Leistungen nachgewiesen werden. Der/die Bewerber/-in soll auf dem Gebiet der empirischen Makrosoziologie national sowie international hervorragend ausgewiesen und vernetzt sein. Erfolge in der Akquise von Drittmitteln werden erwartet.

Die Universität strebt einen höheren Anteil von Frauen in den Bereichen, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind, an. Qualifizierte Wissenschaftlerinnen werden besonders um ihre Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf (Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs einschließlich der Lehrtätigkeit und Schriftenverzeichnis), Kopien akademischer Zeugnisse, und, falls vorhanden, Lehrevaluationen sind per E-Mail an den Dekan der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zu senden (jobs@wiso.uni-heidelberg.de). Ferner sind im Anhang zum Bewerbungsschreiben die drei wichtigsten Publikationen elektronisch als Volltext beizufügen. Bewerbungsschluss ist der 25.03.2019. Die Auswahlvorträge finden voraussichtlich am 15.05.2019 statt.

Informelle Auskünfte erteilt Frau Prof. Serrano-Velarde, kathia.serrano@mwi.uni-heidelberg.de