Dr. Ulrich Bachmann

Max-Weber-Institut für Soziologie
Universität Heidelberg
Bergheimer Str. 58
69115 Heidelberg

Raum: 02.012
Telefon: 06221 - 54 2986
ulrich.bachmann@mwi.uni-heidelberg.de

Sprechzeiten: siehe LSF


Curriculum Vitae (CV)


Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Gesellschaftstheorie, insbesondere Differenzierungstheorien
  • Soziologische Gegenwartsdiagnose
  • soziologische Theorie (im Anschluss an Max Weber)
  • Systemtheorie
  • Sozialtheorie
  • Medien- und Kommunikationssoziologie

Publikationen

  • Bachmann, Ulrich (2018): Niklas Luhmann, Systemtheorie der Gesellschaft. Soziologische Revue 41 (4). S. 671-677
  • Bachmann, Ulrich (2017): All you need is love. Liebe als moderne Religion. Ruperto Carola Forschungsmagazin 2017 (10). S. 24-32
  • Bachmann, Ulrich (2017): Medien und die Koordination des Handelns. Der Begriff des Kommunikationsmediums zwischen Handlungs- und Systemtheorie. Heidelberg: VS Verlag.
  • Bachmann, Ulrich (2017): Divergierende Forschungsprogramme, inkompatible Leitdifferenzen und die radikalisierte Systemtheorie Niklas Luhmanns. In: Hans-Peter Müller/Steffen Sigmund (Hg.): Theoriegeschichte in systematischer Absicht. Tübingen: Mohr Siebeck. S. 219-250
  • Bachmann, Ulrich (2016): Soziale Differenzierung. Soziologische Revue 39 (2). S. 215-226
  • Bachmann, Ulrich (2014): Romantische Liebe zwischen Ideen, Institutionen und Interessen. Zur Ausdifferenzierung der erotischen Wertsphäre nach Max Weber. In: Takemitsu Morikawa (Hg.): Die Welt der Liebe. Liebessemantiken zwischen Globalität und Lokalität. Bielefeld: transcript Verlag. S. 101-137
  • Bachmann, Ulrich (2013): "Schneidet die alten Zöpfe ab!" - Tradition in der Moderne. Academia 106 (2). S. 32-36
  • Bachmann, Ulrich (2011): Wertrationalität, Markt und Organisation. In: Thomas Schwinn/Clemens Kroneberg/Jens Greve (Hrsg.): Soziale Differenzierung: Handlungstheoretische Zugänge in der Diskussion. Wiesbaden. VS Verlag. S. 159-180
  • Bachmann, Ulrich (2009): Die Institutionalisierung rationaler Handlungsorientierungen. In: Mateusz Stachura/Agathe Bienfait/Gert Albert/Steffen Sigmund (Hrsg.): Der Sinn der Institutionen. Mehr-Ebenen- und Mehr-Seiten-Analysen. Wiesbaden: VS Verlag. S. 70-89

Vorträge

11/2017   "Charisma und Führung bei Max Weber", Europa-Institut für Erfahrung und Management, Köln

11/2017   "Max Weber und die romantische Liebe" Literarische Gesellschaft, Heidelberg

05/2017   "Braucht die Handlungstheorie das Konzept des Interaktionsmediums?" Tagung "Sektion Soziologische Theorie", Heidelberg

03/2017  "Entdifferenzierung: Ein  Konzept moderner Differenzierungstheorien?" Tagung "Geschichte gesellschaftlicher Differenzierungsprozesse", Bielefeld

Lehrveranstaltungen

aktuelle Lehrveranstaltungen: siehe LSF

Vorlesungen

Soziologische Theorie 1 (SS 2017)
Das System moderner Gesellschaften (WS 2012/13)
Aktuelle und klassische Ansätze der soziologischen Theorie

Max Weber (SS 2009)
Max Webers Herrschaftssoziologie (SS 2012)
Macht, Herrschaft und Staat bei Max Weber (SS 2017)
Macht, Herrschaft und Recht bei Max Weber (SS 2014)
James S. Coleman (WS 2013/14)
Niklas Luhmann (SS 2010 und 2013)
Niklas Luhmanns Gesellschaftstheorie (WS 2014/15 und 2015/16)
Erving Goffman (SS 2015)
Theorien rationaler Wahl (WS 2009/10)
Systemtheorie (WS 2016/17)
Gesellschaftstheorie und Differenzierungstheorie

Differenzeirung und Entdifferenzierung - Probleme aktueller Differenzeirungstheorien (SS 2017)
Geld, Liebe, Macht - Soziologische Medientheorien (WS 2010/11)
Soziologische Gegenwartsdiagnosen (SS 2015 und WS 2015/16)
Die Gesellschaft als soziales System (WS 2014/15)
Die moderne Gesellschaft zwischen Differenzierung, Individualisierung, 
Rationalisierung und Disziplinierung (WS 2012/13 und 2014/15) 
Theorien der Gesellschaft (SS 2013, WS 2015/16)
Die Moderne der Moderne (WS 2012/13)
Handlungstheorien

Handlung und Kommunikation als Letztelemente des Sozialen (SS 2011)
Soziologische Handlungstheorien (SS 2014)
Grundlagen und Grundprobleme der Soziologie

Sozialer Wandel (SS 2018)
Macht und Herrschaft (WS 2011/12, 2013/14 und SS 2016)
Soziologie der Liebe (SS 2016)
Norm, Rolle, Institution (WS 2016/17)