Mario Jorge, LL.M.

 Max-Weber-Institut für Soziologie

Universität Heidelberg
Bergheimer Str. 58
69115 Heidelberg

Tel.: +49 (6221) 54 2973

Kontakt: LSF

Sprechzeiten:
Nach E-Mail-Vereinbarung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Kriminologie
Empirische Sozialforschung
Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht

Forschungsprojekte

Organisationale Kriminalität und systemische Korruption in Brasilien (DFG-FAPESP)

Curriculum Vitae

seit 2019 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Organisationssoziologie, Heidelberg.

seit 2018 – Doktorand an der Humboldt-Universität zu Berlin.

2016-2018 – Universität Augsburg: Magister Legum (LL.M.). Betreuer: Prof. Dr. Luís Greco, LL.M.; Endnote 1,0 („Die Problematik bei verdeckt ermittelnden Personen“).

2017 – Universität Augsburg: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht – Assistenz bei der Durchführung des Kurses „Strafrechts- und Kriminologie Wissenschaften“.

2014-2016 – Universidade Positivo (UP): Spezialisierung auf Wirtschaftsstrafrecht. Betreuer: Prof. Dr. Flávio Antônio da Cruz (Abschlussarbeit: Geldwäsche – Geschütztes Rechtsgut und sonstige relevante Aspekte; Gesamtnote: „A“ – sehr gut)

2013-2015  – Rechtsanwalt bei Wambier & Arruda Alvim Wambier – Anwaltskanzlei in Curitiba

2013 – Zulassung als Rechtsanwalt, verliehen von der Brasilianischen Rechtsanwaltskammer Paraná, Nr. 67.223

2010 – 2012 – Praktikum bei einer Rechtsanwaltskanzlei in Curitiba

2008 – 2012 – Faculdade de Direito de Curitiba (= Rechtswissenschaftliche Fakultät von Curitiba): Studiumsabschluss

2009 – 2010 – Praktikum am Obergerichtshof von Paraná (2. Instanz Gericht) – Brasilien

Publikationen, Übersetzungen und Mitarbeit

Jorge Jr., Mário Helton/Trombini, Maria Eugenia, Tüv Süd e Vale – deslizes individuais ou desvio organizacional?, in: Corporate Crime Stories, Jota.info, 18.03.2019.

Jorge Jr., M. H.; Gleizer, Orlandino, Internal Investigations e o Princípio da não autoincriminação. Belo Horizonte: Editora D´Placido, 2017. Übersetzung des Aufsatzes Internal Investigations und Selbstbelastungsfreiheit von Greco/Caracas, NStZ 1/2015, s. 7 ff. ins Portugiesische.

Jorge Jr., M. H., Veículos autônomos e o tratamento de situações dilemáticas, in: Veículos autônomos e direito penal. Editora Marcial Pons, 2019. Übersetzung des Aufsatzes Engländer, Armin, Das selbstfahrende Kraftfahrzeug und die Bewältigung dilemmatischer Situationen, ZIS 9/2016 ins Portugiesische.

WAMBIER, Luiz Rodrigues e TALAMINI, Eduardo. Curso Avançado de Processo Civil, v. 1, 16.ª Ed, São Paulo: RT, 2016. [Organisation, Forschung und Systematisierung des Buches]

WAMBIER, Teresa Arruda Alvim, DIDIER JR., Fredie, TALAMINI, Eduardo e DANTAS, Bruno. Primeiros Comentários ao Novo Código de Processo Civil: artigo por artigo. 1.ª Ed., São Paulo: RT, 2015. [Organisation, Forschung und Systematisierung des Buches]