Qualifizierungsstellen an der Philipps Universität Marburg

Am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie, Zentrum für Konfliktforschung, Fachgebiet Soziologie mit den Schwerpunkten Sozialstrukturanalyse und Konfliktsoziologie, Prof. Dr. Dariuš Zifonun, sind zum 01.09.2022 befristet auf vier Jahre, soweit keine Qualifizierungsvorzeiten anzu-rechnen sind, zwei Qualifizierungsstellen mit dem Ziel der Promotion in Teilzeit (65 % der regelmäßigen Arbeitszeit) zu besetzen.

Wissenschaftliche Hilfskraft am Deutschen Krebsforschungszentrum

Formelles

  • 2 Stellen à 20h beziehungsweise 1 Stelle à 40h pro Monat zu besetzen
  • ab 1. Juni (1 Monat früher/später möglich)
  • Anstellung an einer außeruniversitären Forschungseinrichtung
  • Heidelberg, Telearbeit voraussichtlich möglich

Beschreibung des Forschungsprojekts

Das übergeordnete Ziel des Forschungsprojektes ist es, mithilfe digitaler Gesundheitsprävention die Impfquote gegen das Humane Papillomvirus (HPV) zu erhöhen und so Krebserkrankungen wie Gebärmutterhalskrebs zu verhindern.

Im Mittelpunkt des interdisziplinären Projektes steht die Entwicklung und Testung einer sowohl ethisch fundierten als auch motivationspsychologisch unterstützten Website zum Thema HPV und Impfung, die sich gleichermaßen an Kinder, Jugendliche und Eltern richtet.

Ein Teilprojekt wird die ethische Urteilsbildung und Entscheidungsfindung der Nutzer z.B. im Hinblick auf Risiko-Nutzen-Abwägungen  und Entscheidungsautonomie untersuchen. Empirische Analysen werden die ethischen Analyse informieren.

Aufgaben

  • Unterstützung der sozialempirischen Forschung
  • Recherchetätigkeit und Zusammenfassungen von Literatur
  • Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung (quantitativ und evtl auch qualitative Methoden)
  • Vorbereitung und Nachbereitung von Datenerhebungen, ggf. Unterstützung bei Datenerfassung und -auswertung
  • Lektorat
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Interesse und Freude an Teamarbeit und Umgang mit Studienteilnehmenden
  • möglichst fortgeschrittenes Bachelorstudium/ Masterstudium
  • Bei Interesse und Vorkenntnissen ist eine inhaltliche Unterstützung des Forschungsprojektes möglich

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Anja Köngeter (anja.koengeter@posteo.de). Bei Interesse senden Sie bitte ein kurzes Anschreiben und einen Lebenslauf an diese Mailadresse.